Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv
(Update 18.7.22)
 rauskuck-Archiv
(nach Datum)
  rauskuck:    
Was soll das?
  rauskuck,   
What's that?
¤¤¤

           rauskuck vom Donnerstag, 4.8.2022           

 

¤¤¤   

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Kongo (DRC) / Ruanda

Experten der UN haben Belege dafür gefunden, daß Ruanda nicht nur die M23-Rebellen mit Waffen unterstützt sondern selbst eigene Soldaten im Ostkongo einsetzt. Neben ruandischen Waffen wurden auch die Uniformabzeichen von getöteten ruandischen Soldaten sichergestellt. Ruandas Regierung hat das bisher immer wieder bestritten. Bei AJE Hintergrundinfos von Jason Stearns, bei TV5 ein Bericht.

A,JA

zus.7
           
 Nahost 

Irak

Bei arte ein Bericht über den Machtkampf zwischen der pro-iranischen Elite und der schiitischen Sadr-Bewegung, deren Anhänger weiterhin das Parlamentsgebäude besetzthalten.

arj 2

Europa

Ukraine

Im Donbass rücken offenbar die russischen Invasoren langsam vor. Ein Frontbericht von dort von Andrew Harding (BBC). - Nach Angaben westlicher Geheimdienste sind im Krieg bisher mehr als 20.000 russische Soldaten getötet worden (Meldung bei CNN). - Amnesty beschuldigt die ukrainische Armee, bewusst Militär in Wohngegenden zu stationieren und damit die Zivilisten in Gefahr zu bringen. Zelensky weist die Vorwürfe zurück (Infos bei CNN und arte).

Die UN schicken ein Untersuchungsteam nach Olenivka, das die Umstände aufklären soll, unter denen dort vor einer Woche mehr als 50 Ukrainer in russischer Gefangenschaft getötet wurden. Laut US-Geheimdiensten haben russische Agenten begonnen, den Tatort zu manipulieren, um die Verantwortung der ukrainischen Armee in die Schuhe zu stecken (Meldung bei Euronews). Bei AJE ein Bericht von John Hendren über das Azow-Battaillon, zu dem die dort getöteten Gefangenen gehörten, und über die Forderungen von Angehörigen, die Gefangenen freizulassen.  ¤

A,B,C,arj,E

 

zus.13

 

               
Ökologie
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Weiter Hitze, Dürre, Wassermangel und Waldbrände in Westeuropa. Berichte aus Frankreich und Deutschland, und bei CNN einige Zahlen. In diesem Sommer sind in ganz Europa bisher 6000 km2 Wald abgebrannt.

B,C,hj zus.11
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Im Berliner Grunewald ist ein Waldbrand ausgebrochen, nachdem dort bei fast 40 Grad auf einem Sprengplatz der Polizei gelagerte Munition explodiert ist. Weil immer noch Munition herumliegt, ist das Löschen des Brandes sehr schwierig.

A,TS,hj

zus.6

         
Meeresplünderung

Am Great-Barrier-Riff haben die Korallen sich dieses Jahr teilweise etwas von der letzten Korallenbleiche erholt. Da aber die Ursachen weiterbestehen, wird sich dieser Trend kaum fortsetzen. Erläuterungen von Paul Hardistry (australischer Meeresforscher).

A 2
Meeresplünderung

Nachtrag vom 26.7.22: "Die Gier nach Meer - Wie der Mensch die Ozeane ausbeutet" - Film von Michael Stocks. (NNA)*  ¤

Text von arte: "Eine Tiefsee-Expedition im Pazifik soll die Frage beantworten, welche Folgen es hat, wenn der Mensch auch den Meeresgrund ausbeutet. Rohstoffe an Land werden schon seit Jahrtausenden abgebaut, oft mit negativen Folgen für Natur und Mensch. Als einziges Filmteam war ARTE-Reporter Michael Stocks mit seinem Kameramann wochenlang an Bord des Schiffes.
Tief unten im Meer lagern massenweise wertvolle Rohstoffe: Mangan, Nickel, Kobalt, Kupfer, im Laufe von Jahrmillionen zu handlichen Knollen gewachsen, "Batterien in Steinform", wie ein Wissenschaftler sagt, und deshalb derzeit sehr begehrt. Technisch ist es möglich, die Manganknollen in der Tiefsee zu ernten. Aber soll man das? Auch bei den Forschern an Bord der "Island Pride" gehen die Meinungen auseinander. Sie sind Teil einer Tiefsee-Expedition, bei der die möglichen Auswirkungen einer Ernte im Meer erforscht werden sollen. Welche Folgen hat es, wenn der Mensch die wertvollen Vorkommen am Meeresboden ausbeutet? Wird es die empfindliche Unterwasserwelt zerstören?"

arte

 

 

96

 

 

   (Video?)    
Mankind & Humanity

Rassismus / Nazis

In den USA ist der rechtsextreme Radiohetzer Alex Jones zu einer Entschädigungszahlung von vier Millionen Dollar verurteilt worden, weil er jahrelang immer wieder das Verschwörungsmärchen erzählt hat, das "Sandy Hook"-Massaker (im Jahr 2012 wurden in der Grundschule in Newtown / Connecticut 28 Menschen ermordet, davon 20 Kinder) habe gar nicht stattgefunden, es sei nur eine Erfindung der Waffengegner gewesen und die Überlebenden seien Schauspieler gewesen.

A,B,C

zus.9

               
Interessen
Satire, Parodie, Kabarett

Bei "Extra 3": nachdem die USA die Demokratie in alle Welt exportiert haben, scheint davon zuhause nicht mehr viel übrig zu sein. Auch nach seinem Putschversuch will Trump nochmal Präsident werden, die Republikaner haben es dank Trump geschafft, die Rechtsprechung in ihren Besitz zu bringen, und sie tun alles, um den Ausgang von Wahlen zu manipulieren. (Noch nicht alles angesehen.)  ¤

ARD 15
   (Video?)    

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                                                      erstellt am 5.8.22  um 12:25 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!)

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.