Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 29.3.21)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Freitag, 2.4.2021           

 

¤¤¤   

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Äthiopien

Auch bei AJE Infos über das Massaker von äthiopischen Soldaten, das in einem Video dokumentiert wurde. Laut AJE fand es Anfang März statt, der Ort heißt Magbere Dego. - Bei BBC-FoA weitere Infos von William Davison (ICG).

A,B

zus.7

Äthiopien

Marc Lamont Hill ("UpFront") spricht telefonisch mit Getachew Reda, Mitglied in der Führung der TPLF, der sich irgendwo in Tigray im Untergrund versteckt. Er sagt, daß die eritreischen Truppen das Land nicht verlassen haben und das auch offenbar nicht vorhaben. Er behauptet, die äthiopische Armee habe bei den Kämpfen "zigtausende" Soldaten verloren. (Mit englischen UT.)

A

11

         
Kongo (DRC)

Bei Massakern in der Region Beni sind in den letzten Wochen mehr als 120 Dorfbewohner ermordet worden. Als Täter werden die Rebellen der ADF vermutet. In Goma und Butembo demonstrieren tausende Leute und fordern ein Einschreiten von Armee und UN. Die Polizei treibt die Demonstranten gewaltsam auseinander.   

A 3
           

Kamerun

Laut UN haben mehr als die Hälfte der Frauen in Kamerun sexuelle Gewalt erlitten. Sowohl Boko Haram als auch die "Sicherheitskräfte" setzen Vergewaltigungen als Kriegswaffe ein. Bericht von Nicolas Haque.

A

2

           

Niger

Der neugewählte Präsident Mohamed Bazoum ist im Amt vereidigt worden. Bei AJE berichtet Ahmed Idris aus Niamey.

A,B,JA zus.6
           

Madagaskar

Die Insel leidet unter einer Dürre - in großen Teilen des Landes hat es seit zwei Jahren nicht geregnet. Zigtausende hungern, vor allem Kinder sterben an Unterernährung. Schlimme Bilder, aber keine Zahlenangaben. Ausschnitt aus einem Film bei "arte-reportage am Sonnabend:  "Sie sterben ganz leise"    ¤

arj 6

Afrika: Natur und Umwelt

Auch bei Euronews ein Bericht über die geplante Ölförderung im Okavangodelta. (Die Bilder sind aus dem Bericht von Alex Crawford.)

E

1

         

Terror / "Krieg gegen den Terror"  

Guantanamo, Folter, CIA

(vom 3.4.) Afshin Rattansi ("Going Underground") spricht mit Nancy Hollander und Kevin Macdonald. Hollander ist die Anwältin von Mohamedou Ould Stahi, der sechs Jahre unschuldig in Guantanamo inhaftiert war und dort gefoltert wurde, Macdonald ist der Regisseur des Films "The Mauritanian", der Stahis Geschichte nacherzählt. Mit ein paar Ausschnitten aus dem Film.  ¤

RT 28
         

Asien

Myanmar

Mit einem "Blumenstreik" wird gegen die Gewalt des Militärs protestiert. Der UN-Sicherheitsrat hat die Gewalt einstimmig verurteilt, aber keine Sanktionen beschlossen.

arj 2

Indisch besetztes Kashmir

In Pulwama haben indische Besatzungstruppen bei einem Gefecht drei kashmirische Widerstandskämpfer getötet. Daraufhin gibt es Proteste und schwere Zusammenstöße. Die Besatzer zerstören auch immer wieder die Wohnhäuser der Familien von Widerstandskämpfern (wie in Palästina).

A 2
         

Amerikas

USA

In Washington rammt ein Mann sein Auto in eine der Barrikaden am Capitol und greift dann zwei Polizisten mit einem Messer an und tötet einen der Beamten. Der Angreifer wird kurz danach erschossen. Sein Motiv ist unklar. Bericht von Patty Culhane. Bei CNN am Abend einziges Thema.

A 2
USA

Seit ein paar Tagen läuft in Minneapolis der Prozeß gegen den Mörder von George Floyd, den inzwischen entlassenen Polizisten Derek Chauvin. CNN und AJE zeigen die Zeugenbefragungen stundenlang live. Hier ein Bericht von Gabriel Elizondo.

A 3
         

Europa

Ukraine

Neue Spannungen in der Ostukraine. In den Rebellengebieten hat es bei Kämpfen etwa 20 Tote gegeben, und angeblich marschieren russische Truppen an der Grenze auf. Die ukrainische Regierung und ihre Freunde im Westen warnen vor einem angeblich drohenden russischen Einmarsch.

A,arj,E zus.7
Interessen

Satire, Parodie, Kabarett

"Kalkofes Mattscheibe - Das Lockdownfest der Fröhlichkeit" - War teilweise wiedermal sehr witzig. Das Meiste NNA)*

Tele5

 nn

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                                       erstellt am 3.4.21  um 17:30 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!)

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.