Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 26.10.19)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Mittwoch, 20.11.2019           

 

¤¤¤   

Beitrag Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Kongo (DRC)

Bericht über die Angriffe der ADF in Beni (Nord-Kivu) und Proteste der Zivilgesellschaft gegen die Armee und UN, die es nicht schaffen, den Terror zu beenden. Einschätzungen von einem Journalisten (nicht namentlich vorgestellt).   

JA 3
 Nahost 
Iran

Zumindest in Teheran ist nach den Protesten und Plünderungen wieder Ruhe eingekehrt. Präsident Rouhani erklärt den Aufruhr für beendet, die Regierung verurteilt die Einmischung der USA. Das Internet ist weiterhin abgeschaltet. Im BBC-Bericht weitere Bilder von den schweren Ausschreitungen. 

A,B,Sky,P,E zus.13
Daesh  (ISIS)

Bericht von Katrin Eigendorf aus einem kurdischen Gefängnis mit ca. 5000 ISIS-Männern in der Nähe von al-Hasakah (Nord-Syrien). (Ausführlicher auch im auslandsjournal)

ht 2
Syrien / Israel

Weitere Berichte und Meldungen über die israelischen Luftangriffe in Syrien. Laut ZDF wurden dabei mehr als 20 Menschen getötet. Israel behauptet, die Angriffe seien eine Reaktion auf Raketenbeschuß aus Syrien auf israelische Truppen auf dem Golan.

A,RT,P,hj zus.5
Israel / Palästina

"Inside Story: Why is the US saying illegal Israeli settlements are okay?" - Imran Khan diskutiert mit den Gästen Gideon Levy (Haaretz), Richard Falk (früherer UN-Beauftragter) und Nour Odeh (Expertin).  (NNA)*

A 25
         
Amerikas
Bolivien

In El Alto haben Polizisten mindestens acht demonstrierende Morales-Anhänger erschossen. Insgesamt seit dem Sturz von Morales mindestens 27 Tote. Die selbsternannte Übergangspräsidentin Añez kündigt Neuwahlen für nächstes Jahr an. Bei AJE berichtet Mariana Sanchez aus El Alto. Aufnahmen von dort auch in Berichten bei RT und Euronews.

A,RT,E zus.7
           
Kolumbien

Gewerkschaften und Opposition rufen zu einem Generalstreik auf. Alessandro Rampietti berichtet aus Bogota.

A 3
Trump

Wegen der Impeachment-Anhörungen im Kongress (täglich stundenlang live bei allen englischsprachigen Sendern) sieht sich Donald gedrängt, nochmal seine Version zu verkünden. Auf dem Weg zum Hubschrauber liest er brüllend einen selbstgeschriebenen Zettel vor, angeblich der Wortlaut seines Telefonats. Weil da zweimal steht: "I want nothing" und er alles wiederholt, brüllt er das also insgesamt achtmal, was sich recht lustig anhört. Ansonsten ist der Text natürlich eine Lüge. Z.B. behauptet er, er habe damals gesagt, daß er kein "Quid pro quo" wolle. Den Ausdruck kannte er damals noch gar nicht.   ¤

A,B,C,Sky,hj zus.5
         
Europa
Malta / Kapitalismus

Die Polizei von Malta hat einen prominenten Geschäftsmann festgenommen, der möglicherweise den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia vor zwei Jahren in Auftrag gegeben hat. In Valletta fordern hunderte wütende Demonstranten den Rücktritt des korrupten Premierministers, der die Hintermänner des Mordes lange gedeckt hat. 

B,arj,ht,E zus.4
Mankind & Humanity
Rassismus / Nazis

NPD-Nazis rufen zu Demonstrationen gegen Journalisten auf, die über Rechtsextremismus berichten, speziell gegen den NDR-Reporter Julian Feldmann. Bericht, und Gespräch mit Andreas Speit (Rechtsextremismus-Experte).

Zapp 12
         
Ökologie
Natur und Umwelt

Ein Beitrag über Forschungen im Wiener Zoo zur Sprache der Elefanten.  ¤

nano 7

                 *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                        erstellt am 21.11.19  um 19:40 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot:
Rauskucker/in gesucht
 
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

 

Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!) 

 

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

 Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Besucher seit Oktober 2007: internetanbieter-experte.de

Besucherzähler von besucherzaehler-kostenlos.de  Diese Webseite verwendet einen externen Zähler, um die Anzahl der Webseitenaufrufe zu erfassen. Dafür wird ein Java-Script von einer externen Webseite geladen. Der Server von www.besucherzaehler-kostenlos.de speichert die IP-Adresse des Zugriffs üblicherweise anonymisiert und zeitlich begrenzt in einer LOG-Datei ab. Diese wird regelmäßig unwiderruflich gelöscht. Um die korrekte Funktionsweise des Zählers zu gewährleisten, speichert der Besucherzähler zudem einen sogenannten Session-Cookie auf dem Computer des Besuchers ab. Dieser wird üblicherweise vom Browser gelöscht, sobald er geschlossen wird. In diesem Cookie werden keine persönlichen Informationen gespeichert. Er enthält lediglich die Information der aufgerufenen Domain, sowie einen boolschen Tag (true/false), um den Besucher als bereits gezählt zu markieren.Es werden auch darüberhinaus keine persönlichen oder personenbezogenen Daten vom Besucherzähler erhoben. Eine Nachverfolgung oder Zuordnung der Zugriffe ist zu keiner Zeit möglich.

Mein Webhoster "DomainFactory" hat den Counter leider beim Stand von 28397 deaktiviert ("braucht keiner mehr") und gleichzeitig den Preis verfünffacht.


Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß: 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".