Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 16.1.16)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Mittwoch, 10.2.2016           

 

¤¤¤

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Nigeria

In einem Flüchtlingslager bei Dikwa (Borno, nahe der Grenze zu Kamerun) sprengen sich zwei Selbstmordattentäterinnen in die Luft und töten über 60 Menschen, angeblich mehr als 70. Über 150 Personen werden verletzt. Die meisten Opfer sind Frauen und Kinder. Eine dritte Attentäterin schreckt zurück, als sie erfährt, daß in dem Lager auch ihre Eltern und Geschwister leben. - Bei AJE Infos von Ahmed Idris und Einschätzungen von Robin Sanders zur Terrorstrategie von Boko Haram. Meldung im heute-journal, Kurzbericht bei Euronews, nichts in der ARD.  ¤

A,Sky,hj,E

zus.10
         
 Nahost 
Jemen

Unicef weist erneut auf die humanitäre Krise hin. Durch den Krieg sind zwei Millionen Menschen auf der Flucht, 1,3 Millionen Kinder unterernährt.

E 1

Syrien

Nur wenig konkrete Infos über die andauernde Offensive der syrischen Armee nördlich von Aleppo. Im Bericht von Zeina Khodr (AJE) ist von massiven Luftangriffen in Azaz (kurz vor der türkischen Grenze) die Rede. Rebellenkämpfer beklagen Angriffe auf Wohnhäuser und reden von "verbrannter Erde".  - Heute kommen wieder alle Berichte aus der Türkei, die meisten Bilder aus Syrien stammen von Rebellen.  Bei Sky News auch Bilder aus einem schiitischen Dorf, wo die Bewohner die einrückenden Soldaten als Befreier bejubeln. - Laut der Londoner Beobachtungsstelle sind bei den Kämpfen nördlich von Aleppo seit Monatsbeginn 500 Menschen getötet worden, davon 90 Zivilisten (und demnach über 400 Rebellen / Terroristen).  - Bei PressTV leider kaum Meldungen zum Kriegsgeschehen, bei RT gar keine. PressTV meldet, daß kurdische Kämpfer den Ort Menagh (bei Azaz) und die dortige Luftwaffenbasis  von den djihadistischen Rebellen erobert haben. - Bei AJE Einschätzungen von Rami Khouri zu der Offensive der syrischen Armee.   ¤

In der Tagesschau eigene Bilder von zerbombten Häusern in Azaz. Und eine physische (!) Landkarte der Region. Man erwähnt die 500 Toten, aber nicht, daß der Großteil davon islamistische Rebellen waren. Bei arte erneut propagandistische Blödsinn. Einziger sehenswerter Bericht auf deutsch bei Euronews. - Im ZDF-auslandsjournal ein Bericht von Luten Leinhos aus Kilis, über die Flüchtlinge dort. 

Rußlands UN-Botschafter schlägt einen Waffenstillstand ab dem 1. März vor. Bei AJE Infos und Einschätzungen dazu aus New York.  - Am Donnerstag beginnen in München informelle Gespräche zwischen Vertretern des Westens und Rußlands. Berichte bei AJE und Euronews.

Bei PressTV Meldungen zu den saudischen Interventionsdrohungen und syrischen Reaktionen darauf und über neue Vorwürfe von Verbindungen zwischen ISIS und der Türkei.

Bei "No Comment" Aufnahmen von einer Protestaktion von Pazifisten in Paris, die die westliche Propaganda inhaliert haben und Assad für den einzigen Kriminellen in Syrien halten,

A,B,C,Sky,P

arj,TS,hj,E,NC

auslandsjnl

 

 

 

 

zus.32

zus.10

7

 

 

 

 

               

Syrien / Türkei

Erdogan erhebt eine laute Anklage gegen die US-Regierung. Die habe keine Ahnung von dem Konflikt in Syrien und sorge mit der Unterstützung für die Kurden (PYD / YPG) für ein "Meer von Blut". Bei AJE und RT Erläuterungen aus Washington, bei RT diverse Stellungnahmen. Einziger Bericht auf deutsch bei Euronews.

A,RT,E

zus.10

Israel / Palästina

Netanjahu erklärt, er werde Israel komplett einzäunen lassen, zum Schutz vor "Raubtieren".

A 1

Amerikas

Mexiko

Ein Team von Forensikern aus Argentinien hat erneut die Müllkippe untersucht, auf der angeblich die 43 "verschwundenen" Studenten verbrannt wurden. Sie konnten dort keine Hinweise (mehr) finden, die die offizielle Version stützen.

A 2
Ökologie
Klima, Erderwärmung, Energie / Entropie 

Haru Mutasa berichtet über die Dürre in Zimbabwe, die auch eine Folge von El Niño ist.

A

2

Mankind & Humanity

Rassismus

Ein Beitrag bei "Zapp" fragt, warum gerade viele "Rußlanddeutsche" sich so leicht gegen Flüchtlinge aufhetzen lassen. (Schon lustig, wenn Leute in gebrochenem Deutsch von "deutscher Kultur" und "deutschen Werten" schwafeln und damit die der Nazis meinen. Und traurig, daß russische Medien diesen gefährlichen Unfug propagandistisch anheizen.)

Zapp

6

Flüchtende, Mauern, Grenzen, Zäune

"My Escape / Meine Flucht" - Dokumentation von Elke Sasse. Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und Eritrea haben die Wege ihrer Flucht mit dem Handy gefilmt, im LKW durch die Wüste, im Schlauchboot übers Meer, im Benzintank über die Grenze, von Schleusern ausgebeutet, von korrupten Beamten betrogen. Der WDR hat die jungen Leute in deutschen Flüchtlingsheimen gefunden und läßt sie ihre Aufnahmen selber kommentieren. Guter Artikel in der taz über den Film. - Schön, empathiefördernd, sehr sehenswert. Sollte man jedem zeigen, der irgendein Problem mit Zuwanderern hat.   ¤¤

WDR

90

Flüchtende, Mauern, Grenzen, Zäune

In Brüssel berät die NATO über den Kampf gegen Flüchtlinge gegen Schleuserbanden. Gemeinsam mit der Türkei, und gegen Rußland, dem unterstellt wird, mit seiner Hilfe für Syrien für neue Flüchtlingsströme verantwortlich zu sein.

TS,E zus.3
Interessen

Satire, Parodie, Kabarett

Bei "Extra3" ein Extra3-Extra mit Meldungen zur Krise des "Islamischen Staates". Lustiges Djihadistenbashing.

NDR

4

                                                                                                           erstellt am 11.2.16  um 22:35 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               Flattr this

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in  vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".