Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv
(Update 9.6.24)
 rauskuck-Archiv
(nach Datum)
  rauskuck    
Was soll das?
  rauskuck   
What's that?
¤¤¤

           rauskuck vom Freitag, 21.6.2024           


   Täglich upgedatet: das

rauskuck-Extra zum Putschversuch in Sudan

¤¤¤                                   

Beitrag Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Sudan

Meldung: der Vorsitzende der AU warnt vor einem Völkermord im Sudan, speziell in Darfur. Ob er die RSF als Täter benannt hat, ist unklar - in der Meldung wird das nicht erwähnt.

A 1/2
Mali 

Der ICC hat einen Haftbefehl gegen den Jihadisten Iyad Ag Ghali erlassen, der einer der Hauptverantwortlichen für die Kriegsverbrechen der Ansar al Dine in Timbuktu 2012 gewesen sein soll. Der Haftbefehl gilt bereits seit 2017, wurde aber erst jetzt veröffentlicht. Infos aus Dakar von Nicolas Haque.

A 2
Niger

Das Militärregime hat die Lizenzen des französischen Konzerns Orano (früher Areva) zum Uranbergbau widerrufen. Infos aus Abuja von Ahmed Idris, bei arte ein Bericht.

A,arj zus.4
 Nahost 
Israel / Palästina / Gaza

Israel verschärft seine Luftangriffe wieder. Heute mindestens 55 Tote bei Angriffen in Jabalia, Gaza-City und erneut im Flüchtlingslager Al Mawasi. Israels Armee leugnet den Angriff in Al Mawasi. Berichte und Infos bei AJE, BBC und CNN.  ¤¤

Bei AJE noch ein Bericht über die katastrophale Lage in den verbliebenen Krankenhäusern, und ein Bericht über die Hungersnot. Auch bei der BBC ein Bericht über den Hunger, mit Bildern von völlig ausgezehrten Kindern. Bei CNN ein Bericht über Israels Lügenpropaganda zur Lage in Rafah, die ja für die US-Regierung angeblich eine "rote Linie" darstellt.  ¤

Armenien hat Palästina als Staat anerkannt.

Auf deutsch nur eine Meldung bei den Tagesthemen über den israelischen Angriff auf das Zeltlager Al Mawasi, und ein nicht aktueller Bericht bei Euronews.

A

B,C

TT,E

 

zus.10

zus.10

zus.2

 

         
Israel / Palästina / Libanon

Guterres warnt vor dem Risiko einer Eskalation des Krieges zwischen Israel und Libanon bzw. Hisbollah. Die US-Regierung stellt klar, daß die USA dabei an der Seite Israels stehen werden.

A,C,E zus.6
         
Israel / Palästina / Israel

Nur bei der Tagesschau eine Meldung über Massenproteste am Vortag gegen Netanjahu und seinen Krieg.

TS 1/2
Israel / Palästina / Westbank

Bei einer Razzia in Qalqilya haben die Besatzer zwei Einheimische ermordet. - Israels Armee hat wichtige Zuständigkeiten im besetzten Palästina an das Ministerium des Siedlernazis Smotrich übertragen. Infos von Nour Odeh.

A 2
Asien
Indonesisch Besetztes Papua / Waldzerstörung

Papua-Aktivisten haben vor Indonesiens oberstem Gericht gegen die weitere Abholzung ihrer Wälder geklagt. Eigentlich gilt seit 2011 ein Moratorium für neue Palmölplantagen, aber die Industrie versucht, sich mit Tricks darüber hinwegzusetzen. Inspiriert von der Kampagne "All Eyes on Rafah" fordern die Aktivisten: "All Eyes on Papua". Aus Jakarta berichtet Barnaby Lo.

A 3
         
Ökologie
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Bei AJE Berichte über die Rekordhitzewelle in den USA, über die katastrophalen Überschwemmungen in Südchina, und über Stromausfälle in mehreren Balkanstaaten durch die extreme Hitze, sowie eine Meldung über weitere katastrophalen Überschwemmungen in Chile. Bei CNN weitere Infos über die globale Hitzewelle. Bei der Hajj in Saudi-Arabien sind nun 531 Todesfälle durch die Hitze bestätigt, aber die Zahl dürfte ein Mehrfaches betragen. Auch bei CNN Bilder von den Überschwemmungen in China, Chile, Mexiko und Bangladesh.  ¤

Bei der Tagesschau nur eine Meldung über Buschfeuer in der Türkei mit mehreren Toten. Im "heute-journal" geht es um eine App zur lokalen Vorhersage von extremen Sturzfluten. Die weltweiten Klimakatastrophen wurden im deutschen TV heute erneut nicht erwähnt.

A,C

 

TS,hj

zus.15

 

zus.3

Mankind & Humanity
Demonstrationen

Bericht über die Proteste der Bevölkerung von Mallorca gegen den Tourismus. "Es wird alles zu viel: zu viele Yachten, zu viele Mietwagen, zu viele Privatjets, zu viele Touristen." Das größte Problem sind nichtmal die Pauschalurlauber, sondern die Luxus-Touristen mit ihrem enormen Ressourcenverbrauch. Viele Einheimische können sich auf der Insel keine Wohnung mehr leisten.  ¤

TS 2
         

                                                                                                   erstellt am 22.6.24  um 18:45 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot:
Rauskucker/in gesucht
 
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog (inaktiv)
rauskucker bei Twitter

 

Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!) 

 

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

 Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Meinen Besucherzähler hat der Webhoster "DomainFactory" leider beim Stand von 28397 deaktiviert ("braucht keiner mehr") und gleichzeitig den Preis verfünffacht. Den Ersatzzähler von besucherzaehler-kostenlos.de habe ich wegen offensichtlich falscher Werte wieder entfernt.


Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß: 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".