Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

      Das Themenarchiv         rauskuck-Archiv (nach Datum) rauskuck. Was soll das? rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Donnerstag, 24.7.2014           

 

¤¤¤

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
 Nahost 

Irak     

In Taiji greifen bewaffnete Männer einen Gefangenentransport an und töten alle 60 Gefangenen. (A,C,E) -  In Bagdad werden bei zwei Bombenanschlägen mindestens 15 Menschen getötet. (A,P) -  In Irbil demonstrieren Tausende gegen die Vertreibung der Christen durch ISIS.  (A,P)  ¤

In Mosul sprengen die ISIS-Salafisten eine über 1000 Jahre alte Moschee, in der sich das angebliche Grab des biblischen Propheten Jonah befand. (A,C,P, Video bei AJE) PressTV meldet, daß ISIS in Mosul bisher 15 Moscheen und 30 Heiligenschreine zerstört hat.   ¤¤

Das Parlament wählt den Kurden Fouad Massoum zum neuen Präsidenten. Berichte von Omar Saleh (AJE) und Rahshan Saglam (PressTV).

A,C,P,E

zus.10

          

Syrien  

Heute keine Berichte, keine Meldungen.

 

 

Israel / Palästina

Eine Schule der UN in Gaza, in der Flüchtlinge untergebracht waren, wird von einem Geschoß getroffen. Mindestens 15 Zivilisten werden getötet. Während alle Welt von einem israelischen Angriff ausgeht, behauptet das israelische Militär, es könne sich auch um eine abgestürzte Rakete der Hamas gehandelt haben. Entsprechende O-Töne von Peter Lerner (bei CNN) und Mark Regev (bei der BBC). Karl Penhaul (CNN) sagt, daß an der Einschlagstelle keine Raketentrümmer lagen, was auf einen israelischen Artilleriebeschuß deutet. Die israelische Armee beschießt noch zwei weitere UN-Schulen, dort wurde aber vorher evakuiert.  ¤¤

Die Zahl der Getöteten in Gaza steigt auf ca. 790. Die Versorgung mit Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten bricht immer weiter zusammen.

Im Westjordanland gibt es große Proteste gegen Israel, die ganze Nacht schwere Zusammenstöße mit Besatzungssoldaten.

Weiter umfassende Berichte bei AJE, einige gute Korrespondentenberichte aber auch bei CNN (u.a. eine Reportage von Dan Rivers von ITN), BBC und Sky News.

Bei AJE ein Bericht von Kim Vinell aus Israel über die zunehmende Hetze gegen Kriegsgegner, die von den Nazis als "Verräter" beschimpft und gewalttätig angegriffen werden. U.a. eine Aussage dazu von Sahar Vardi.  ¤¤

Bei den deutschen Sendern einige ganz ordentliche Berichte, aber weiterhin alles aus zweiter Hand. Keine deutschen Reporter in Gaza. - n-tv bringt nur ein paar Propagandavideos der israelischen Armee und übernimmt deren Hetze im Originaltext ("Hamas-Terroristen")

 Insgesamt heute über den Krieg gegen Gaza 26 Stücke mit zusammen 93 Minuten. (die folgenden Interviews, O-Töne und Demobilder nicht mitgezählt.)

A,B,C,Sky,P

n,ht,arj,TS,hj,TT,E

NC

 

 

zus.58

zus.33

2

 

 

               

Israel / Palästina / Interviews

Einige Einschätzungen von Marwan Bishara, u.a. zu dem Bericht von Kim Vinell zum Krieg gegen den Feind im Innern Israels. (Leider NNA)*    ¤¤

Bei der BBC Interview mit Khaled Meshaal über Bedingungen für einen Waffenstillstand.

Bei BBC und CNN Stellungnahmen von Chris Gunness (UNRWA). 

A

B

B,C

zus.15

3

zus.5

Israel / Palästina / O-töne und Interviews mit den Massenmördern

Interview mit Mark Regev (blau-weiß gestreifte Krawatte), u.a. zum Beschuß einer UN-Schule in Gaza.

B 4

Israel / Palästina / Demos

Bei PressTV wieder Bilder von Solidaritätsdemos in aller Welt, ein Bericht aus Rom.

P zus.5
         
Afrika
Mali 

Ein algerisches Passagierflugzeug mit 116 Insassen ist in Nordmali abgestürzt, wahrscheinlich durch schlechtes Wetter. (Weil auch Deutsche an Bord waren, gibt es auch bei deutschen Sendern einige Meldungen.)

C,E

zus.4

Sudan

Die Christin Meriam Ibrahim hat nun doch das Land verlassen dürfen und ist als erstes nach Rom geflogen, wo sie und ihr Mann beim Papst empfangen werden.

C,E

zus.2

ZAR

Nach der Verkündung eines Waffenstillstandes. Haru Mutasa (AJE) berichtet aus Bangui, Andrew Harding (BBC) aus Bambari. Beide sagen, die Leute haben davon gehört, aber niemand glaubt wirklich daran. Es gab zuletzt immer wieder Überfälle von "christlichen" und "muslimischen" Extremisten auf die Zivilisten der jeweiligen anderen Gruppe. Bei TV5 ein Bericht aus Brazzaville, wo die Vertreter von Seleka, Anti-Balaka und Regierung sich für ihren Erfolg beglückwünschen, diverse Versöhnungsgesten.    ¤

A,B,JA

zus.6
Ruanda in der Tagesschau 1994

Am 24.7.94 macht die Tagesschau wieder mit der Flüchtlingskatastrophe von Goma auf. Dort kommen nun per Luftbrücke größere Mengen Hilfsgüter an. Einige Tausend Flüchtlinge sind nun doch nach Ruanda heimgekehrt. Ulrich Adrian berichtet aus Goma. Die ARD bringt abends eine Sondersendung mit dem irreführenden Titel "Wer rettet Ruanda?"

TS24

3

Europa

Ukraine

Die Armee der Kiewer Faschisten bombardiert weiter massiv die Rebellenstadt Donetsk. Bei AJE ein Bericht von dort von Nazanine Moshiri. Die Bilder gleichen denen aus Gaza. Bei deutschen Sendern wird darüber kein Wort verloren. - Bei CNN Bilder von einem Massengrab in Slavjansk mit mindestens 15 Leichen. Angeblich getötet von den Rebellen, als diese die Stadt kontrollierten.    ¤

A,C

zus.4
         

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                        erstellt am 25.7.14  um 13:20 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               Flattr this

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in  vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".