Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

      Das Themenarchiv         rauskuck-Archiv (nach Datum) rauskuck. Was soll das? rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Donnerstag, 26.3.2015           


Es gibt einen neuen Krieg im Nahen Osten, und die Tagesschau hat dafür genau 32 Sekunden Zeit. Genausoviel für den Tod eines Musikantenstadlers. 

¤¤¤

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika
Nigeria 

Keine neuen Infos über die (angebliche) Entführung von ca. 500 Personen in Damasak durch Boko Haram.

Bei Sky News berichtet Alex Crawford aus Abuja über die andauernde Kampagne "Bring back our Girls", den Wahlkampf mitten im Krieg und das Friedensabkommen zwischen den beiden Hauptkandidaten.

Bei der BBC zwei Berichte. Tomi Oladipo aus Abuja über den Abschluß des Wahlkampfs (Friedensabkommen zwischen Jonathan und Buhari), und A.K.Abubakar aus Kaduna über die Probleme beim Wählen für die Leute im Flüchtlingslager. - Bei CNN berichtet Nima Elbagir ebenfalls aus einem Flüchtlingslager, in Yola.

Bei AJE berichtet Haru Mutasa aus dem Nigerdelta über illegale Ölraffinerien, mit denen Bewohner sich und ihre Umwelt ruinieren.

Auf deutsch keine Berichte, keine Meldungen. 

A,B,C,Sky

 

zus.16

 

         
 Nahost 
Jemen   

Bei den Luftangriffen der Saudis auf Saada, Sanaa und Taiz hat es massive Zerstörungen und zahlreiche Tote gegeben, darunter vor allem Zivilisten. Einige Bilder, leider keine zuverlässigen Zahlen. Präsident Hadi ist nach Riad geflüchtet. Der Krieg der Saudis gegen die Houthis wird unterstützt von fast allen arabischen Staaten, einschließlich Ägypten und Türkei. Verurteilt wird er nur von Iran, Irak, Syrien und Hisbollah. Freuen werden sich dagegen Al Kaida und ISIS.  ¤¤

Berichte bei allen internationalen Sendern, aber nur bei AJE weiterhin sehr ausführlich. Bei AJE und CNN Infos aus Sanaa von Hakim al Masmari. Bei PressTV Infos aus Sanaa von Mohammed al-Attab.

Das US-Außenministerium erklärt, daß man die saudischen Angriffe unterstützt (und macht sich somit faktisch zum Verbündeten von Al Kaida, mal wieder.) Bei AJE OT von Jeff Rathke und Einschätzungen von zwei Korrespondenten aus Washington.

Bei AJE einige Einschätzungen zum Stellvertreterkrieg zwischen Saudis und Iran im Jemen, von Hillary Mann Leverett, Mahjoob Zweiri (Experte), Fayez al Duweiri (jordanischer Ex-General) und Charles Schmitz (Experte). (Leider alle NNA)*

Auf deutsch etwas ausführlichere Infos nur bei arte. Knapp und oberflächlich bei "heute" und Euronews. In der Tagesschau ein 32-Sekunden-Kurzbericht. Brauchbare Hintergrundeinschätzungen nur im Radio, z.B. von Michael Lüders im DLF.

A,B,C,Sky,P

ht,arj,TS,E

 

 

 

zus.56

zus.7

 

 

 

               

Irak

Meldungen über weitere Angriffe der irakischen Armee in Tikrit, am Boden und aus der Luft, sowie US-Luftangriffe. Vor dem US-Senat erklärt ein US-General, die schiitischen Milizen seien nicht mehr an den Kämpfen beteiligt. - Auf deutsch keine Berichte, keine Meldungen. 

A,C,Sky

zus.2

Daesh  (ISIS)

In Raqqa haben US-Flugzeuge Flugblätter mit einer Karikatur abgeworfen. Diese zeigt ISIS-Schlächter, die neue ISIS-Rekruten in einen Fleischwolf stopfen.

A

1/2

Syrien  

Bei PressTV ein Bericht von Alaa Ebrahim über Operationen der syrischen Armee in den Bergen zwischen Damaskus und der libanesischen Grenze. - Auf deutsch keine Berichte, keine Meldungen.

P

2
Mankind & Humanity

Kapitalismus / Klima, Erderwärmung, Energie / Entropie 

Noch ein Beitrag über Naomi Klein und ihr neues Buch "Die Entscheidung Kapitalismus vs. Klima" (und ihren Film "This changes Everything"). Der Beitrag kritisiert, daß Klein keine Alternativen aufzeigt und keinen Weg aus dem Kapitalismus. Ich füge noch an, daß sie zwar fundiert den Kapitalismus kritisiert, aber von der Physik des Klimawandels nicht allzuviel verstanden hat. Aussagen wie "Beim Klimawandel stehen wir vor einer klar belegten Deadline am Ende dieses Jahrzehnts" und alles Gerede davon, man könne die Erwärmung bei 2 Grad stoppen, sind physikalischer Humbug. Die Erwärmung hat vor ca. 20 Jahren begonnen und läßt sich inzwischen nicht mehr stoppen. Auf welchem Niveau sich ein neues Gleichgewicht ergeben wird, weiß noch niemand. "Wir" können allenfalls eine weitere Eskalation verhindern. Wenn wir es irgendwie schaffen, den Kapitalismus loswerden.

ktzt

 

8

 

Interessen

Satire, Parodie, Kabarett

Politische Aufklärung findet im deutschen TV wesentlich nur noch in Satiresendungen statt. Die mit Abstand wichtigste davon, die "Anstalt" im ZDF, wurde diese Woche abgesetzt, ebenso "Extra3" im Ersten, "aus gegebenem Anlaß", womit zuerst der Flugzeugabsturz in den Alpen gemeint war, dann die Erkenntnis, daß dieser vom Piloten mutwillig herbeigeführt wurde. Die deutschen Medien haben seit Tagen jedes Interesse an Politik und Zeitgeschehen verloren und bringen rund um die Uhr nur noch das Eine Thema. Das Wahrheitsministerium duldet keine eigenen Gedanken, keine Reflektion oder gar Humor. Seltsamerweise ist aber billige Volksunterhaltung weiterhin erlaubt, Fußball, Pöbelmusik und Quizshows wurden nicht abgesetzt.   

 

 

     *(NNA) = Noch nicht angekuckt                                                   erstellt am 27.3.15  um 13:15 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

               Flattr this

Wenn ich in der Leere leere Lehre lehre, lehre leere Lehre ich nur theoretisch.    

(Teaching vain doctrine in  vacuity I am teaching vain doctrine just theoretically.)    

  noch mehr Battologismen  

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :

          rein rauskuck.de

Besucher seit Oktober 2007: Counter

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

Zum Schluß : 

 Bilder einer Welt, deren Handeln vom Warenwert, vom Geld diktiert wird, statt von wahren Werten. 

    Die Seite "Nokturnal Times" gibt es leider nicht mehr, aber deren grundsätzliche Texte und Videos stehen jetzt bei 
"Leben im Falschen".