Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.

 Das Themenarchiv (Update 24.4.20)  rauskuck-Archiv (nach Datum)  rauskuck. Was soll das?  rauskuck? What's that
¤¤¤

           rauskuck vom Donnerstag, 7.5.2020           

 

¤¤¤   

Beitrag

Sender (Schlüssel) Länge (Min.)
Afrika

Afrika: Ausbeutung : Landraub

"Bitterer Kaffee - Uganda - Bauern kämpfen um ihr Land" - Film von Michael Enger. Der Hamburger Kaffee-Konzern Neumann wirbt mit "nachhaltigem" Anbau und einem "ökologischen" Image. Im Jahr 2001 wurde in Mubende im Südwesten Ugandas Land für eine neue Plantage gepachtet. Die Bauernfamilien, die dort seit Jahrhunderten lebten, wurden von der Armee gewaltsam vertrieben. Seitdem kämpfen sie vor Gericht um eine Entschädigung für die Enteignung ihres Landes, bis heute erfolglos. 2013 hat ein Gericht die Ansprüche der Bauern in vollem Umfang bestätigt und ihnen 11 Millionen Euro Entschädigung zugesprochen, aber der Konzern legte Berufung ein. Inzwischen bietet Ugandas Regierung den Bauern eine Entschädigung von einer halben Million Euro an. Die Bauern, die sich früher von ihrem eigenen Land selbst versorgen konnten, arbeiten jetzt auf dem selben Land als Tagelöhner, für ein Luxusprodukt der Europäer, und erhalten Hungerlöhne. - Sehr gut recherchierte und dokumentiere Geschichte eines Kolonialverbrechens.  ¤¤

Phoenix

 

43

 

 Nahost 

Irak

Der Ex-Geheimdienstchef Mustafa al Kadhimi ist neuer Premierminister, als dritter Kandidat und nach einem fast halbjährigen Machtkampf im Parlament. Von den Ministern der neuen Regierung steht erst die Hälfte fest. Berichte bei AJE (Simona Foltyn) und arte.

A,arj zus.5

Libyen 

Nach UN-Angaben unterstützen etwa 1000 russische Söldner die Truppen von General Haftar, vor allem über die bekannte Söldnerfirma "Wagner". Infos aus New York von James Bays, und Einschätzungen von Alexey Khlebnikov (Experte).

Haftars Truppen haben erneut das Stadtzentrum von Tripoli mit Artillerie beschossen, u.a. die Gegend um die türkische Botschaft. Infos aus Tripoli von Mahmoud Abdelwahed.

A

A

6

2

"Saudi"- Arabien / Trump

Die USA ziehen angeblich ihre "Patriot"-Raketen aus Saudi-Arabien ab, die sie dort zum Schutz der Ölanlagen vor Raketenangriffen stationiert hatte. Trump sagt (OT), er wolle dazu nichts sagen, und die USA hätten das beste Militär der Welt, das beste Militär, das sie jemals hatten, die besten Flugzeuge der Welt, die besten U-Boote der Welt, die besten U-Boote die jemals gebaut wurden, und trotzdem würden manche anderen Länder die USA nicht lieben. So sprach der Präsident der USA, der klügste und schönste 10-jährige Rotzlöffel, der jemals diese wunderbaren USA regiert hat, diese besten und schönsten USA die es jemals hier oder irgendwo sonst auf der Welt gegeben hat, auf dieser Welt, die ein Dreckloch war, bevor Donald kam.

A 2
         

Amerikas

Venezuela

Endlich auch auf deutsch ein brauchbarer Bericht  zu der gescheiterten Invasion einer kolumbianisch-US-amerikanischen Söldnertruppe. Claus Kleber und der Korrespondent Christoph Röckerath stellen fest, daß das alles etwas abenteuerlich klingt, daß aber ein paar Gründe dafür sprechen, daß es diese Kommandoaktion tatsächlich gab. Der Chef einer US-"Sicherheits"firma soll die Aktion auf eigene Faust organisiert haben. Ob die US-Regierung beteiligt war, ist aber unklar. - Bei RTL ein Mini-Bericht.  ¤

R,hj zus.5
Trump

Live-OT von einem Pressetermin beim Besuch des Gouverneurs von Texas im Weißen Haus. Ein Kammerdiener von Donald ist Corona-positv. Donald sagt, er kenne den Mann, habe aber kaum direkten Kontakt zu ihm gehabt. Auf die Nachricht, daß das Verfahren gegen seinen Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn vom Justizministerium eingestellt wurde, zeigt er sich befriedigt und bezeichnet alle, die ihn und Flynn kritisiert haben als "Abschaum" (human scum). Dann wettert er weiter gegen "sogenannte Journalisten", die man zwingen sollte, ihre Pulitzerpreise zurückzugeben. 

Berichte darüber bei AJE (von Kimberly Halkett) und CNN (Jim Acosta), mit diversen OT-Ausschnitten.

C

 

A,C

9

 

zus.9

Ökologie
Klima, Erderhitzung, Energie / Entropie

Meldung: in Ruanda sind bei schweren Regenfällen mindestens 65 Menschen durch Überschwemmungen und Bergrutsche getötet worden.

A

1/2
Mankind & Humanity

Corona

Beim Corona-Ticker wird die gestrige falsche Angabe nicht korrigiert. Heute sind es laut JHU in Deutschland nun insgesamt 7336 Tote, somit an zwei Tagen zusammen 343. - Am 16.5. soll die Bundesliga weitergehen, mit "Geisterspielen". - Ärzte und Virenexperten beklagen eine Flut von Falschinformationen in den "sozialen Medien".

hj 2

Corona

Lucia Newman berichtet über einen Stamm von Ureinwohnern im Regenwald Ecuadors, der beschlossen hat, vor der Gefahr durch Corona zu flüchten und tiefer in den Wald umzusiedeln. - Catherine Soi berichtet aus Nairobi. Auch in Afrika stellt Desinformation im Internet ein großes Problem beim Kampf gegen das Virus dar. Einige Regierungen verbreiten selbst seltsame Theorien. - Normen Odenthal berichtet über die Textilfabriken in Bangladesh, die trotz der Ausbreitung von Corona wieder produzieren. Schutzmaßnahmen für die Arbeiterinnen gibt es kaum. Da der Absatz in die reichen Länder gerade stockt, werden jetzt Schutzmasken und Schutzkleidung genäht.

A,hj zus.9
         

Rassismus / Corona-Verschwörung

Bei den Kundgebungen der Corona-Verschwörungsmythiker ("Hygiene-Demos") zeigt sich wiedermal: wer zusammen mit Nazis demonstriert ist selber einer. Auch Linke, die sich als Verteidiger der Grundrechte sehen, werden mit schwachsinnigen Theorien zu Mitläufern des Rassistenpacks. Statt "Bevölkerungsaustausch" soll es nun die angeblich geplante Dezimierung der Weltbevölkerung sein. Die AfD freut es.  - Ein sehr schöner Bericht von Kerstin Breinig in den Tagesthemen, bei "Quer" ein leicht ironischer Beitrag von Christoph Süß.  ¤

TT,Quer

zus.9
               
Interessen

Drogen

Ein Report ("Enforcement of Drug Laws: Refocusing on Organized Crime Elites") der Weltkommission für Drogenpolitik stellt fest, daß der "Krieg gegen die Drogen" gescheitert ist und nur die kriminellen Kartelle befördert. Statt diese zu bekämpfen werden vor allem die Konsumenten verfolgt. Dadurch werden ohnehin benachteiligte Minderheiten kriminalisiert, und die Gefängnisse sind mit harmlosen Leuten überfüllt. Eine Legalisierung und Regulierung würde den Banden das Geschäft aus der Hand nehmen. - Bei AJE ein Bericht über die Macht der Drogenbanden in Lateinamerika, und Einschätzungen von Helen Clark (Ex-Premierministerin von Neuseeland), Ruth Dreifuss (Ex-Präsidentin der Schweiz und Vorsitzende der Kommission) und Juan Manuel Santos (Ex-Präsident von Kolumbien und Mitglied der Kommission).  ¤

A 17

Satire, Parodie, Kabarett

"Extra 3": Das Neueste zu den Corona-Lockerungen. - (Ganz viel weggelassen) - Trump benutzt die WHO als Sündenbock, aber mit seiner Kritik hat er wohl recht. Die WHO ist total von ihren Geldgebern abhängig und hat darum bei den Fehlern Chinas in der Corona-Pandemie weggesehen. Extra 3 gründet eine Healthy Metal Band zur Sanierung der WHO. - Die Autoindustrie hofft in der Krise wiedermal auf staatliche Subventionen. Der Klimaschutz soll "erstmal" hintanstehen. Wie wäre es statt einer Abwrackprämie mit einer Essensprämie für Restaurantbesuche? Auch die Plastikindustrie und die Bauernlobby benutzen Corona, um das System weiterlaufen zu lassen wie vorher. 

ARD

20

                                                                                                        erstellt am 8.5.20  um 21:45 Uhr

Der rauskuck von vorgestern    Stellenangebot: Rauskucker/in gesucht  
Sender-Schlüssel
rauskuckers Blog
rauskuckers Links

           Hinweise zum copyright :

Alle Bilder und Texte unter dieser Domain sind entweder von mir oder als Zitat zu erkennen oder durch einen Link mit dem Original verbunden.

Jeder darf meine Bilder und Texte benutzen und zitieren - aber bitte mit Quellenangabe oder Direktlink auf diese Seite. Und bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail an mich schicken.

Eine Nutzung meiner Texte zu kommerziellen Zwecken (d.h. Geldverdienen) ist selbstverständlich ausgeschlossen.

Oder auf englisch: 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.


Anregungen, Kritik, Anfragen, Ermunterungen sowie Spott und Hohn bitte 

per E-Mail an :  eingang(ätt)rauskuck(Punkt)de     (neu!)

Verantwortlich: Volkmar Dantzer, Bremerhaven

Was gestern im Fernsehen Wichtiges zu sehen war und von mir archiviert wurde. Täglich im rauskuck.